haustierhilfe-heidekreis
  Suse & Skippy - Oktober 2017
 


Suse
– das bin ich. Ich bin ein kleines hellbraunes Prinzesschen und möchte bitte auch so behandelt werden. Am liebsten kuschle ich mit meinem Menschen auf dem Sofa oder im Sessel, und für kleine Leckerchen bin ich sehr empfänglich. Mein Kumpel Skippy kuschelt auch gern, aber er lässt sich nicht mit Leckerchen bestechen.

Seit einiger Zeit geht es unserem Menschen nicht so gut, und so mussten wir für 5 Monate in die Wildtierhilfe umziehen. Wir wurden super gut betreut, aber bei unserem Menschen in unserer gemeinsamen Wohnung halten wir uns am liebsten auf. Damit wir hier wohnen können kommt jeden Tag jemand von der Haustierhilfe und geht mit uns spazieren. Also von mir aus müsste das gar nicht sein, so einmal vor die Tür und zurück würde mir ja schon reichen, ich bin da nicht anspruchsvoll. Bei Skippy ist das etwas anderes: er stemmt alle vier Pfoten in den Boden und lässt sich aus dem Haus schleifen (oder auch tragen, wenn unser Mensch nicht hinsieht, sie meint nämlich, er wird verwöhnt). Kaum draußen fängt er an zu rennen, dass die Ohren nur so fliegen – und ich muss hinterher! Ab und zu bin ich versucht, mich offiziell zu beschweren, aber für ein paar Leckerchen hinterher verzeihe ich unseren Betreuern.

Der ein oder andere bringt gelegentlich einen eigenen Hund mit, sogar einen ganz großen Landseer. Wir beide sind sehr verträglich, aber etwas bellen müssen wir natürlich für unser Selbstbewusstsein. Auch vergessen wir dann manchmal, dass wir eigentlich gar nicht spazieren gehen wollten und schließen uns den großen Hunden an.

Danke an die Haustierhilfe, dass wir bei unserem Menschen bleiben können!

Suse & Skippy




 

 
  Heute waren schon 41 Besucher (64 Hits) hier!