haustierhilfe-heidekreis
  Vermittlungshilfe
 

Gastvermittlungen auf unserer Homepage


Liebe Freund*innen und Interessent*innen  der Haustierhilfe Heidekreis!

Wie wir alle wissen geraten immer mehr Tierhalter und ihre Tiere aufgrund gestiegener Kosten, unüberlegter Anschaffungen und anderer verschiedener Gründe in große persönliche Nöte. Kapazitäten in Tierheimen und Pflegeplätze der Tierschutzorganisationen sind häufig bis ans Limit ausgeschöpft.

Unsere Aufgabe ist es Tiere zu betreuen und zu pflegen, ggf. ausfzunehmen oder für die Vermittlung in gute Hände zu sorgen, wenn die Besitzer*innen dazu aufgrund Krankheit, Kuraufenthalt oder gar Pflegebedürftigkeit oder Tod nicht mehr in der Lage sind. 

Die vielen Anfragen von oft hilflosen und verzweifelten Tierbesitzer*innen, die sich von ihren Haustieren trennen müssen oder wollen, bringen jedoch auch unsere Möglichkeiten an ihre Grenzen, da wir nicht alle Hilfesuchenden und ihre Tiere persönlich kennenlernen können. Wir möchten dennoch auch diese Tieren und ihre Menschen bestmöglich unterstützen und schaffen mit der Seite der Gastvermittlungen ein weiteres Hilfsangebot. Da wir uns nicht um jedes dieser Anliegen intensiv kümmern können und uns die Tiere oft nicht persönlich bekannt sind, haben wir uns entschieden, die Vermittlungstiere hier mit Steckbrief, ähnlich wie auch die von der Haustierhilfe-Heidekreis e.V.  persönlich betreuten Tiere, einzustellen. In den hier aufgeführten Gesuchen leben die Tiere entweder noch in ihrem Zuhause oder in einer Pflegestelle einer befreundeten Organsisation.

Bei Interesse an einem der hier aufgeführten Tiere nehmen die Interessenten direkten Kontakt mit den Tierbesitzern auf, lernen sich und das Tier kennen, klären alle gesundheitlichen Belange sowie die tierschutzkonforme zukünftige Haltung und sichern sich gegenseitig mit einem Tierschutzvertrag ab. Gern unterstützt die Haustierhilfe die Tierbesitzer*innen bei der Erstellung eines Steckbriefes und in Einzelfällen gern auch bei Vermittlung und Übergabe. An diesem Angebot interessierte Tierbesitzer*innen sind aufgefordert schöne, aussagekräftige Bilder beizubringen sowie die Eckdaten und Besonderheiten  ihrer Tiere wahrheitsgemäß zu schildern. Wenn ein Tier vermittelt wurde, wird umgehend die Haustierhilfe-Heidekreis e.V. informiert, so dass das Tier aus der Vermittlungshilfe entfernt werden kann. Alle 4 Wochen sollten sich die Halter per eMail/Telefon melden, ob das Vermittlungsgesuch noch aktuell ist; andernfalls wird es gelöscht.  Hier liegt also ein großer Teil der Verantwortlichkeit bei den Tierbesitzer*innen, und das sollte das Tier Ihnen auf alle Fälle wert sein.

Wir hoffen, dass alle hier eingestellten Tiere schnell ein gutes, sicheres und verantwortungsvolles neues Zuhause finden.

Sophia Mertens und Brigitte Morgenroth

 
  Heute waren schon 12 Besucher (77 Hits) hier!