haustierhilfe-heidekreis
  Rudi - August 2019
 

 

Im Sommer erreichte ein Anruf die Haustierhilfe: "Rudi's" Frauchen hatte sich im Urlaub das Sprunggelenk gebrochen und durfte ihren Fuß keinesfalls belasten. Sie bat daher um unsere Mithilfe an 3 Tagen in der Woche, um "Rudi" den täglichen Gassigang zu ermöglichen. An den anderen Tagen hatte sie Unterstützung aus der Familie.
Zwei Mitglieder der Haustierhilfe übernahmen daraufhin abwechselnd die Aufgabe, an den verabredeten Tagen lange, ausgiebige Spaziergänge mit "Rudi" zu unternehmen. Nach vier Monaten konnte "Rudi's" Frauchen die Spaziergänge wieder selbst übernehmen.








 
 
  Heute waren schon 19 Besucher (96 Hits) hier!