haustierhilfe-heidekreis
  Elsie - Januar 2023
 

Hallo...

 

...ich bin Elsie und  hatte mit 11 Jahren unverschuldet mein Zuhause verloren. Mein Herrchen konnte sich nicht mehr um mich kümmern. Trotz meines Alters bin ich richtig gut drauf und meine Pflegestelle war begeistert von mir. Hier "taute ich auf" und zeigte, was in mir steckt.... Ich wurde wieder ziemlich bewegungsfreudig, war freundlich, lernfähig , verfolgte gern die eine oder andere Spur....dennoch musste das "Hunde-1x1" teilweise wiederholt werden. Am Anfang war ich sehr traurig und dann wurde ich auch noch krank und musste oft zum Tierarzt: Blasenentzündungen, Blasensteine und am Ende auch noch eine Dauerläufigkeit, die eine OP nach sich zog. Aber in der Pflegestelle ging es mir trotzdem richtig gut und alle und damit meine ich alle, sogar meine tierischen Mitbewohner und die Nachbarn haben sich um mich gekümmert. Nach der Operation durfte ich sogar mit zur Arbeit, damit ich keine „Dummheiten“ mache, ihr wisst schon. Viele Menschen haben sich für mich interessiert, aber mein Pflegefrauchen war sehr kritisch....es gab sogar Leute, die haben sich für einen Besuch bei mir eingeladen und sind gar nicht gekommen!!! Was soll denn so etwas???

Doch kurz vor der Operation kamen meine neuen Menschen zu Besuch und nach dem „Fäden ziehen“ durfte ich dann endlich in mein "Für-immer-Zuhause" umziehen, wo ich jetzt seit einer Woche lebe.

Meine neuen Menschen verwöhnen mich: es gibt die beliebten längeren Spaziergänge,  regelmäßig leckeres Futter und ausreichend Ruhe für mich als älteren Hund.

 

Es grüßt eine (wieder) glückliche Elsie

 

 
  Heute waren schon 19 Besucher (99 Hits) hier!