haustierhilfe-heidekreis
  29.07.23 - Besuch Weisser Phoenix
 

Besuch im Tierhospiz „Weisser Phoenix“

Am 29.07.2023 machten sich Brigitte, Inka, Christine, Uta und Sophia auf den Weg ins Tierhospiz „Weisser Phoenix“ in Eldingen. Wir waren alle sehr gespannt und ich glaube, keine von uns wusste so recht, was uns dort erwarten würde.

Freundlich wurden wir von der Initiatorin dieses Projektes, Sonja Bartels, die in Zusammenarbeit mit ihrem Mann diese beachtlichen Augfgaben meistert, empfangen. Neben dieser Arbeit ist Frau Bartels auch als Tierkommunikatorin (mentale Kommunikation mit Tieren) tätig und bietet Vorträge und Fortbildungen zur Sterbebegleitung bei Tieren an.


Das Gebäude ist landschaftlich sehr schön am Dorfrand gelegen mit verschiedenen Nebengebäuden und natürlich sicher eingezäunt. „Weisser Phoenix“ n.e.V. versteht sich als Tierschutzverein und nimmt gezielt ältere Hunde auf, die liebevoll bis an ihr Lebensende begleitet werden; dabei dürfen die Tiere gerne auch etwas schwieriger und anspruchsvoller (z.B. Inkontinenz, Einzelhaltung....) sein. Hier findet jeder Hund die nötige Ansprache, Bewegung und Zuwendung. Für die Hunde stehen helle, freundliche und den Bedürfnissen angepasste Einzelzimmer zur Verfügung.

Etwa alle zwei bis drei Stunden wird nach den Hunden geschaut; es stehen große Freiläufe neben den selbstverständlichen Spaziergängen zur Verfügung. Für rudelerfahrene Hunde können diese mit mehreren Artgenossen zum Spielen genutzt werden. Es werden ältere Hunde aufgenommen, deren Besitzer bereits gestorben sind, oder schwer erkrankt oder sich dauerhaft in einer anderen Notlage befinden. Gerade im Hinblick auf den Weg über die Regenbogenbrücke wird versucht, wenn möglich Tier und Mensch fachkundig zu begleiten um den Abschied zu erleichtern.

Aktuell  leben insgesamt 16 Hunde in der Einrichtung. Jede Aufnahme wird sorgfältig geprüft um den Bedürfnissen aller gerecht werden zu können. Beeindruckend ist die ruhige, entspannte Atmosphäre, die man hier als Besucher vorfindet, neben vor allem glücklichen Hunden. Da sich die Haustierhilfe Heidekreis um ein ähnliches Klientel bemüht, gab es lange inspirierende Gespräche.... wir danken Sonja Bartels für die wertvollen Einblicke in die lobenswerte Arbeit ihres Tierhospizes!


Sophia Mertens; 30.07.2023

 
  Heute waren schon 1 Besucher (2 Hits) hier!